Strafantrag gegen Richter/inn/en am Landgericht Berlin u.a. wegen Rechtsbeugung § 339 StGB pp. im Amte, im Einstweiligen Verfügungsverfahren

Gegen Richter/inn/en am Landgericht Berlin, im Einstweiligen Verfügungsverfahren, a.D. Notar Dr. Ekkehard Nümann ./. G. Lechner, wurde bei der Staatsanwaltschaft Berlin u.a. wegen Rechtsbeugung (§ 339 StGB), Strafvereitelung (§ 258a StGB), Begünstigung (§ 257 StGB), Grundrechtsverletzungen (Art. 19 Abs. 4 Satz 1 GG, 101 Abs. 1 Satz 2, 103 Abs. 1 GG), (§ 93a Abs. […]

Strafantrag gegen a.D. Notar Dr. Ekkehard Nümann, Spitalerstrasse 4, 20095 Hamburg, ergangen

Im Zuge des von a.D. Notar Dr. Ekkehard Nümann angestrengten „Einstweiligen Verfügungsverfahrens“ mit der Absicht die der Wahrheit und Tatsachen entsprechenden Veröffentlichungen über seine Person auf Korruptionsblog.com zu unterdrücken, wurde gegen seine Person          S T R A F A N T R A G bei der Staatsanwaltschaft Berlin gestellt. …Hintergrund ist, […]

Notarbüro Spitalerstrasse 4, 20095 Hamburg, u.a. a.D. Notar Dr. Ekkehard Nümann – Einstweiliges Verfügungsverfahren

Einstweilige Verfügung des Landgerichts Berlin eingetroffen Der in unseren Beiträgen mehrfach negativ erwähnte u.a. wie a.D. Notar Dr. Ekkehard Nümann, Notarkanzlei Spitalerstraße 4, 20095 Hamburg, u.a. – Bundesverdienstkreuzträger Erster Klasse – ehemaliger Oberregierungsrat der Finanzbehörde Hamburg – Ehemann der ehemaligen Finanzsenatorin der Freien und Hansestadt Hamburg ( 1997-2001) Frau Dr. Nümann-Seidewinkel – Präsident der World Federation […]

Notarbüro Spitalerstrasse 4, 20095 Hamburg – a.D. Notar Dr. Ekkehard Nümann – Einstweiliges Verfügungsverfahren – erneute Abgabe einer falschen Eidesstattlichen Versicherung an Eides Statt im Sinne des § 156 StGB

Interessante Verfahrensführung im Einstweiligen Verfügungsverfahren a.D. Notar Dr. Ekkehard Nümann ./. Gudio Lechner Der Antragsteller für eine Einstweilige Verfügung muss seine Eilbedürftigkeit für dieses Verfahren auf Grund des Eilcharakters Mangels Zeugen oder Sachverständige (wie es sich aus § 294 Abs. 2 i.V.m. § 920 ZPO ergibt) auf eine beweislastende Glaubhaftmachung zurückgreifen. Die Beweislast liegt bei […]

Ergangene Klage und zugleich gestellter Strafantrag gegen Richter/inn/en am Bundesgerichtshof (BGH) und am Bundesverfassungsgericht (BVerfG) (Karlsruhe)

Am 06. Januar 2017 wurde gegen Richter/inn/en am Bundesgerichtshofes (BGH) (Karlsruhe) und am Bundesverfassungsgerichtes (BVerfG) (Karlsruhe) beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Straßburg Klage erhoben mit zugleich gestelltem Strafantrag. Den Bundesrichter/inn/en am (BGH) und am (BVerfG) wird vorgeworfen, im Zusammenhang mit den umfangreichen hochkriminellen Zivil- und Strafdelikten, Korruptions- und Wirtschaftsstrafdelikten des Hamburger (SPD) Senates […]

Protestnote wegen Bundesverdienstkreuzverleihung an die Kulturbehörde Hamburg übersendet

Aus Protest gegen die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes Erster Klasse durch die Kulturbehörde Hamburgs im Mai 2016 an den Hamburger Notar a.D. (2015) Dr. Ekkehard Nümann, wurde am 25. November 2016 an die Leitung der Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg eine Protestnote übersendet. Link. Der hier genannte Ausgezeichnete und frühere Oberregierungsrat der Hamburger Finanzbehörde ist […]

Auszug an den Internationalen Zivil- und Strafgerichtshof (IGH) in Den Haag

Auszug aus dem Schreiben/Einlassung vom 26.07.2016 an den Internationalen Strafgerichtshof (IGH) in Den Haag, resultierend aus dem Bescheid der Staatsanwaltschaft Hamburg vom 15.07.2016, Herr Staatsanwalt Koltze: … Der Anzeigende moniert ausdrücklich die mehr als lapidare und mehr als dilettantische und oberflächliche Bearbeitung der zuständigen Strafverfolgungsbehörde der FHH, in dem der Anzeigende mit Erschrecken feststellen muss, […]

CDU / SPD – Was kostet die hiesige Presse?

Berichterstattungsverbot in der Freien und Hansestadt Hamburg zwischen örtlicher Presse und Hamburger Senat CDU / SPD vereinbart? Aus seriösen Quellen ist mehrfach glaubhaft angetragen worden, dass bereits der seinerzeitige CDU-Senat unter Ole von Beust und der heutige SPD-Senat der Freien und Hansestadt Hamburg unter Olaf Scholz auf Landesebene mit der hiesigen Presse offen-sichtlich ein Stillhalteabkommen […]

Stellungnahme vom LKA – Freien und Hansestadt Hamburg – angefordert

27.06.2016 – Das ermittlungsführende LKA 141 der Freien und Hansestadt Hamburg wird zu einer Stellungnahme hinsichtlich der mangelhaften bzw. bis dato gar nicht durchgeführten Ermittlungstätigkeit in Sachen Beweismittelsicherung und Sicherstellung der gestohlenen Sachgegenstände, durch Diebstahl des Hamburger Senates,  Justiz/Behörden vom 08.02.2016, aufgefordert. Weiterführende Seite