27. Juni 2018 – 17. Todestag. Schreiben an den Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland.

„Nicht alles, was vorstellbar ist, darf auch politisch gangbar gemacht werden. Es gelten die Grenzen des Grundgesetzes.  Die lassen sich nicht überspringen wie ein Gartenzaun.“ (f.W. Steinmeier im Stern 2007/31) Wir halten unsere Tradition der jährlichen Hinweise über die schweren justiziellen Missstände in den u.a. Justizbehörden der Freien und Hansestadt Hamburg an das amtierende Staatsoberhaupt […]

SPD-Bundesfinanzminister und der SPD-Bundespräsident sollten zurücktreten

14. März 2018. Bundespräsident Frank-Walter STEINMEIER (SPD) vereidigt Olaf SCHOLZ (SPD) zum Bundesminister.    Ein bedenklicher Tag für die – nicht nur deutsche – vielgepriesene Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, Achtung des Grundgesetzes, Achtung der Menschenwürde pp. Wörter und Begriffe, die Bundespräsident STEINMEIER (SPD) gerne in seiner Vielzahl von Reden für die Öffentlichkeit wählt. Bundespräsident Steinmeier, erster Mann […]

Eskalation in Hamburgs Amtskorruptionsskandalen | erweiterte Strafanträge gestellt

Weitere Eskalationsstufe im Hamburger Beweismitteldiebstahl- und Beweismittelvernichtungsskandal erreicht. Im Zuge der immer tiefer greifenden und weiter ausufernden Verstrickungen des Hamburger Senates und führender Justizbehördenstellen im Beweismittelskandal, ist Anfang 2018 gegen Hamburgs Innensenator Andy Grote (SPD) bei der Staatsanwaltschaft Berlin Strafantrag wegen diverser in Betracht kommender Strafdelikte gestellt worden. Strafantrag gegen den Innensenator der Behörde für […]

Hamburger Justiz der Freien und Hansestadt Hamburg – Mord verjährt nicht

Hamburger Senat und Justizbehörden der Freien und Hansestadt Hamburg in Vertuschung u.a. von Mord / fahrlässiger Tötung verwickelt. Wir beziehen uns in diesem Zusammenhang genauso auf die Vertuschungen der Todesermittlungssache (Körperverletzung mit Todesfolge) betreffend Herrn Prof. Dr. Dr. Christian A. Isermeyer, Hamburg. geb. am 09.07.1908. Man hat an ihm grausame und gewaltsame Handlungen vorgenommen, massiv […]

Strafantrag gegen Richter/inn/en am LG Berlin u.a. wegen Rechtsbeugung § 339 StGB pp. im Amte, im Einstweiligen Verfügungsverfahren

Gegen Richter/inn/en am Landgericht Berlin, im Einstweiligen Verfügungsverfahren, des a.D. Notar Dr. Ekkehard Nümann ./. G. Lechner, wurde bei der Staatsanwaltschaft Berlin u.a. wegen Rechtsbeugung (§ 339 StGB), Strafvereitelung (§ 258a StGB), Begünstigung (§ 257 StGB), Grundrechtsverletzungen (Art. 19 Abs. 4 Satz 1 GG, 101 Abs. 1 Satz 2, 103 Abs. 1 GG), (§ 93a […]

Strafantrag gegen a.D. Notar Dr. Ekkehard Nümann, Spitalerstrasse 4, 20095 Hamburg, ergangen

Im Zuge des von a.D. Notar Dr. Ekkehard Nümann angestrengten „Einstweiligen Verfügungsverfahrens“ gegen eine von ihm und seinem Notariat geschädigten Person, mit der Absicht die der Wahrheit und Tatsachen entsprechenden Veröffentlichungen über seine Person auf Korruptionsblog.com zu unterdrücken, wurde gegen seine Person / Notariatsbüro          S T R A F A N […]

Notariatsbüro Spitalerstrasse 4, 20095 Hamburg, u.a. a.D. Notar Dr. Ekkehard Nümann – Einstweiliges Verfügungsverfahren

Einstweilige Verfügung des Landgerichts Berlin eingetroffen Der in unseren Beiträgen mehrfach negativ erwähnte u.a. wie a.D. Notar Dr. Ekkehard Nümann, Notarkanzlei Spitalerstraße 4, 20095 Hamburg, u.a. – Bundesverdienstkreuzträger Erster Klasse – ehemaliger Oberregierungsrat der Finanzbehörde Hamburg – Ehemann der ehemaligen Finanzsenatorin der Freien und Hansestadt Hamburg ( 1997-2001) Frau Dr. Nümann-Seidewinkel – Präsident der World Federation […]

Notariatsbüro Spitalerstrasse 4, 20095 Hamburg – a.D. Notar Dr. Ekkehard Nümann – Einstweiliges Verfügungsverfahren – erneute Abgabe einer falschen Eidesstattlichen Versicherung an Eides Statt im Sinne des § 156 StGB

Interessante Verfahrensführung im Einstweiligen Verfügungsverfahren a.D. Notar Dr. Ekkehard Nümann ./. Gudio Lechner Der Antragsteller für eine Einstweilige Verfügung muss seine Eilbedürftigkeit für dieses Verfahren auf Grund des Eilcharakters Mangels Zeugen oder Sachverständige (wie es sich aus § 294 Abs. 2 i.V.m. § 920 ZPO ergibt) auf eine beweislastende Glaubhaftmachung zurückgreifen. Die Beweislast liegt bei […]

Ergangene Klage und zugleich gestellter Strafantrag gegen Richter/inn/en am Bundesgerichtshof (BGH) und am Bundesverfassungsgericht (BVerfG) (Karlsruhe)

Am 06. Januar 2017 wurde gegen Richter/inn/en am Bundesgerichtshofes (BGH) (Karlsruhe) und am Bundesverfassungsgerichtes (BVerfG) (Karlsruhe) beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Straßburg Klage erhoben mit zugleich gestelltem Strafantrag. Den Bundesrichter/inn/en am (BGH) und am (BVerfG) wird vorgeworfen, im Zusammenhang mit den umfangreichen hochkriminellen Zivil- und Strafdelikten, Korruptions- und Wirtschaftsstrafdelikten des Hamburger (SPD) Senates […]

Kulturbehörde Hamburg | Protestnote a.G. einer Bundesverdienstkreuzverleihung übersendet

Ein Schlag in das Gesicht der Justizopfer des Hamburger Senates! Wie dreist und abgebrüht muss ein Olaf Scholz sein? Und wie abhängig und schwach muss ein Kultursenator Brosda sein, um sich nicht einmal zur Übersendung dieser Protestnote gegenüber dem Überbringer und Justizgeschädigten zu äußern? Aus Protest gegen die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes Erster Klasse durch die […]