Der ehem. Generalstaatsanwalt von Schleswig-Holstein

Der ehem. Generalstaatsanwalt von Schleswig-Holstein, Professor Dr. Heribert Ostendorf stellt in „Die Kriminalität der Mächtigen“, AnwBl 1991, Seite 70, fest:
„Die Strafverfolgungsorgane funktionieren bei der Kriminalität der Schwachen, sie funktionieren weniger bei der Kriminalität der Mächtigen. … Es ist heute schon Allgemeinwissen, daß mit dieser Kriminalität (gemeint ist die Wirtschaftskriminalität) erheblich höhere finanzielle Schäden verursacht werden als mit den Hundertausenden Diebstahlshandlungen zusammengenommen.“
Quelle: http://www.justizgeschaedigte.de/?page_id=29