Strafantrag gegen a.D. Notar Dr. Ekkehard Nümann, Spitalerstrasse 4, 20095 Hamburg, ergangen

Im Zuge des von a.D. Notar Dr. Ekkehard Nümann angestrengten „Einstweiligen Verfügungsverfahrens“ mit der Absicht die der Wahrheit und Tatsachen entsprechenden Veröffentlichungen über seine Person auf Korruptionsblog.com zu unterdrücken, wurde gegen seine Person

         S T R A F A N T R A G

bei der Staatsanwaltschaft Berlin gestellt.
…Hintergrund ist, dass a.D. Notar Dr. Ekkehard Nümann, Spitalerstrasse 4, 20095 Hamburg unter Vorlage unwahrer Vorträge  wieder einmal eine falsche Eidesstattliche Versicherung an Eides Statt im Sinne des § 156 StGB pp. Erklärung zur erfolgreichen Erlangung einer Einstweiligen Verfügung, diesmal vor dem Landgericht Berlin, abgegeben hat.

Bereits in diversen Fällen, insbesondere auch bei unautorisierten Verkäufen von Kunstgegenständen / Hehlerwaren pp. über z.B. das Kunsthaus Ketterer (heute umfirmiert in Ketterer Kunst) sowie seinerzeitigen zivilrechtlichen Parallelverfahren wegen Urkunden- / Testamentsfälschung vor dem Landgericht Hamburg, wurden bereits da falsche Eidesstattliche Versicherung an Eides Statt im Sinne des § 156 StGB pp. Erklärungen durch a.D. Notar Dr. Ekkehard Nümann, Spitalerstrasse 4, 20095 Hamburg abgegeben.

Bedenklich ist auch der Umgang des Berliner Landgerichtes mit diesem Fall.

22. August 2017 – ergänzender Strafantrag an die Staatsanwaltschaft Berlin Link
07.September 2017 – erweiterter Strafantrag an die Generalstaatsanwaltschaft Berlin Link

Mehr Informationen: Link